home kontakt
CAMPUS Security & Training Group GmbH INTEGRITY ♦ LOYALTY ♦ PASSION

Verkehrsregelorgan

Für die erfolgreiche Arbeit als Sicherheitskraft sind eine Vielzahl an Kenntnissen und Fähigkeiten notwendig.

Darunter auch die Verkehrsregelung

  • von Baustellen,
  • bei Veranstaltungsdiensten,
  • bei Sportveranstaltungen,
  • auf Zufahrten im Bereich von Shoppincenter
  • und ähnliches mehr.

Für die Verkehrsregelung bei Baustellen im Land Wien ist die Bestellung zum Straßenaufsichtsorgan durch das Amt der Wiener Landesregierung, Abteilung Rechtliche Verkehrsangelegenheiten, erforderlich. Diese Ausbildung umfasst den § 97 Abs. 3 der Straßenverkehrsverordnung 1960 (StVO). Nach der Ausbildung sind die Unterlagen zur Ausstellung der Befähigung an die MA65 separat zu übermitteln.

Die CAMPUS Security & Training Group GmbH wurde für diese Ausbildung als Schulungseinrichtung zugelassen und mit Bescheid Nr.GZ 636389/16 akkreditiert. 

Inhalt

verkehrstregelorgan

VerkehrsregelorganVerkehrsregelorgan

Was können Sie von dieser Ausbildung erwarten?

  • Absicherung von Baustellen (AVS)
  • Verkehrsregelung im Veranstaltungsmanagement
  • Ordnerdienste im Bereich der Einkaufscenter
  • Wesen und typische Inhalte eines Bescheides
  • Die Stellung als Verkehrsregelorgan gem. §90 StVO
  • Amtshaftung
  • Kundmachung von Verkehrszeichen
  • Verkehrsvorschriften
  • Gefahrenlehre
  • Verkehrssinnbildung und Verkehrspsychologie
  • Kommunikation & Rhetorik & Körpersprache
  • Szenariotraining (Praxistransfer)

Teilnahme / Anmeldung      

  • STEP 1: Anmeldung (Buchen)
  • STEP 2: Sie erhalten die Kursbestätigung und Rechnung per Email zugesandt.
  • STEP 3: Lehrgang
  • STEP 4: Prüfung <Schriftliche & mündliche Prüfung>
  • STEP 5: Abschlusszertifizierung

ACHTUNG: Mindestens 6 / eingeschränkt auf 12 TeilnehmerInnen.

Prinzip: First come - first served.

Zielgruppe

Zertifizierung zur Erlangung und behördlichen Einreichung der Berechtigung für die Durchführung spezieller Straßenverkehrsregelungen.

Lernziele

Nach erfolgreichem Abschluss dieser Ausbildung verfügen Sie über das notwendige Wissen und die Zertifizierung zur Durchführung der Tätigkeit als Verkehrsregelorgan. 

Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen die Bearbeitung von Fallbeispielen und die praktische Einübung der vermittelten Techniken. Theorie und Praxis sind eng miteinander verzahnt. Reflexionen sichern die Entwicklung eines klaren Selbstverständnisses.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 21 Jahre
  • Aufrechte Lenkberechtigung der Klasse B
  • Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache

Erstzertifizierung

VERFAHRENSABLAUF:

  • Nach Absolvierung der Fachausbildung übermitteln wir als Schulungsinstitut Ihre Antragsstellung für die Bestellung zum Straßenaufsichtsorgan im Land Wien gemäß § 97 Abs. 3 StVO beim Amt der Wiener Landesregierung, Abteilung Rechtliche Verkehrsangelegenheiten.
  • Die Verkehrsregelung bei Baustellen darf erst nach der Bestellung erfolgen.
  • Nach Prüfung der Behörde werden Sie als Antragsteller:in von der Abteilung Rechtliche Verkehrsangelegenheiten zum Organ der Straßenaufsichtsorgan im Land Wien gemäß § 97 Abs. 3 StVO bestellt.
  • Die Ausweise erhalten Sie direkt von der Behörde.

 

ERFORDERLICHE UNTERLAGEN:

 

  • Bestätigung über die Absolvierung eines Ausbildungskurses für Baustellenüberwachungsorgane (Zertifikat der CAMPUS Security & Training Group GmbH)
  • Passfoto
  • Führerscheinkopie
  • Meldebestätigung (wird von der Abteilung Rechtliche Verkehrsangelegenheiten eingeholt)
  • Strafregisterbescheinigung (Leumundszeugnis) nicht älter als 3 Monate (wird von der Abteilung Rechtliche Verkehrsangelegenheiten eingeholt)